Ganzheitliche Körperarbeit - Ganzheitliche Körperarbeit

Socke hilft.
Tiergestützte Intervention - TGI


Ein sanfter Riese: Neufundländer/Berner-Senn-Mix
Höhe: 70 cm.
Gewicht: 52 kg.

Bild: privat
mit freundlicher Genehmigung der Person (oder dessen Eltern)
auf dem Bild.)


Socke besucht Bewohner von Seniorenzentren und Menschen mit Behinderungen.

Für Kinder in Kindergärten und Schulen ist es ein besonderes Ereignis,
diesem freundlichen, großen Tier zu begegnen. 

Bild:privat
mit freundlicher Genehmigung der Person (oder dessen Eltern)
auf dem Bild.)

Socke im sanften Kontakt mit den ganz Kleinen.

Socke hilft über die Berührung und den Umgang.
Das Selbstvertrauen wird gestärkt.
Kompetenzen werden entwickelt und leben wieder auf.
Ängste werden abgebaut.
Ruhe und Souveränität können entstehen.



Bild: privat
mit freundlicher Genehmigung der Person (oder dessen Eltern)
auf dem Bild.)

Spaziergänge, dabei spielen und lachen, sind wichtig als Teil der Intervention.
Oder aber innerhalb einer Gruppe wird spielerisch erkundet, wie ein Hund mit uns Menschen kommuniziert und wie wir mit ihm sicher umgehen können.
Das hilft auch, anderen Hunden souverän zu begegnen.

...und Socke hilft auch...
Bild: Alexandra Knoch, Pferde- und Tierfotografie

Referenzen z.B.:
Caritaswerkstätte St. Georg, 79822 T.-Neustadt

Termine nach Vereinbarung. 
....auf Hausbesuch oder in der Einrichtung.
Bild: Doris Ruf
mit freundlicher Genehmigung der Person
auf dem Bild.


Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint